Schmerzen selber lösen

Schmerzen

Vielleicht haben sie bereits über einen gewissen Zeitraum Schmerzen, die immer wieder auftauchen. Z.B. bei gewissen Sport-Bewegungen, im Sitzen, im Liegen, bei Stress? Vielleicht sind die Schmerzen bereits chronisch geworden?

Schmerzen können uns sehr stark im Alltag blockieren, da sie uns zusätzlich mit Angst erfüllen und unsere Moral zu tiefst betrüben, bis hin zum Punkt, nichts mehr tun zu wollen, was das angestrebte Gegenteil bewirkt. Dabei ist der Schmerz eigentlich etwas Gutes. Es sind Warnungen unseres Körpers, die schützen uns vor gefährlichen Einflüssen von aussen oder welche wir selbst dem Körper zuführen.

Zeit

Es ist wichtig, was wir mit unserer Zeit machen. Vielleicht haben sie schon sehr viel Zeit für ihren Körper und den Schmerz investiert, sind zu Spezialisten gegangen, haben sich beraten lassen, diverse Schmerzmittel genommen, sich vielleicht operieren lassen, über Monate, über Jahre behandelt? Und der Schmerz ist immer noch da? Doch was ist, wenn ich Ihnen sage, um endlich schmerzfrei zu leben braucht es gar nicht so viel Zeit! Nämlich nur 1h täglich! Doch sie selbst entscheiden, wie schnell, d.h. wieviel Zeit sie einsetzen wollen, um Ihren Körper bewusst in eine schmerzfreie Zeit zu führen. 

Nun gibt es keine Zeit zu verlieren! und melden sie sich gleich für einen Termin!

Schmerzfrei

Ich helfe Ihnen mit Osteopressur und gezielten Engpassdehnungen, die sie zu Hause ganz leicht umsetzen können mit dem Ziel einer besseren Lebensqualität durch ein gestärktes Körperbewusstsein, eine sukzessiv schmerzfreie Zeit ohne Angst, ohne Schmerzmittel, ohne medizinische Eingriffe und ohne Einschränkungen im alltäglichen Leben.

 

Begriffserklärung: nach Liebscher und Bracht.

 

Osteopressur: gezielter Punkt am Körperknochen, der von der Therapeutin gedrückt wird. Dadurch wird der Körper wie "neu programmiert". Die Schmerzen verschwinden und man kann sich wieder bewegen.

Engpassdehnungen: Um Gelenke und Muskeln wieder beweglicher zu machen und den Zugschmerz zu minimieren und auszuschalten. Übungen werden von der Therapeutin gezeigt und gemeinsam durchgeführt. Diese Übungen darf und soll Klient/In zu Hause täglich üben.